Moriz

Weißburgunder

KLASSISCH

Die Trauben gedeihen auf Hanglagen zwischen 250 und 550 m. Die Weinberge verfügen über kalkreiche, lehmige bis schotterlehmige Böden und sind starken Temperaturschwankungen zwischen Tag und Nacht ausgesetzt.

Herkunftsbezeichnung

Südtirol DOC

JAHRGANG

2019

Jahrgangsbeschreibung

Mit reichlich Schnee in den Bergen endete der Winter. Wärmere Temperaturen im März und April sorgten in den gut versorgten Böden für einen verfrühten und recht ungleichmäßigen Austrieb. Ein kühler Mai verzögerte dann doch die Blüte. Im feuchten und heißen Juni entwickelte sich ein hoher Pilzkrankheitsdruck, welcher durch Sensibilität und viel sorgsamer Handarbeit eingedämmt werden konnte. Der weitere Sommer war dann weitgehend trocken und wurde nur von kurzen, heftigen Gewittern unterbrochen. Praktisch keine negativen Auswirkungen hatten zwei Hitzephasen. Eine deutliche Absenkung der Tiefsttemperaturen begann Mitte August. Hohe Temperatur-Unterschiede zwischen Tag und Nacht kennzeichneten das Wetter während der gesamten Ernte. Die Lese erfolgte etwa 14 Tage später als im Vorjahr. Die Weißweine des Jahrgangs 2019 zeigen eine beeindruckende Frische, Gewürztraminer sind von besonderer Eleganz geprägt. Die Rotweine präsentieren viel Frucht und eine lebendige Tanninstruktur.

WEINBERGE

  • Traubensorte: Weißburgunde
  • Ertrag: 55 hl/Hektar
  • Höhe: 400 – 600 m
  • Boden: Lehm mit kalkhaltigem Anteil
  • Klima: extremes Zusammenspiel zwischen sonnigen, vom mediterranen Klima geprägten Tagen sowie von kalten Fallwinden aus den umliegenden Bergen beherrschten Nachtstunden .

Vinifikation

Nach der Lese wurden die Trauben in kleineren Behältern angeliefert und anschließend in einem schonenden Vorgang gepresst. Die alkoholische Gärung findet im Edelstahltank bei kontrollierter Temperatur (19°C) statt. Die Lagerung erfolgt im Edelstahltank, ohne biologischem Säureabbau. Die Lagerung erfolgt zum größten Teil im Stahltank. 20 % werden in großen Eichenholzfässern ohne biologischen Säureabbau ausgebaut.

Sensorische Eigenschaften:

Dieser Wein präsentiert sich in grünlichen bis hellgelben
Farbnuancen und schwelgt in der Nase mit Duftnoten von Birne, Zitrus- und Trockenfrüchten,
unterlegt von buttrigen Noten.

Frisch und saftig am Gaumen besitzt der Moriz eine angenehme Fülle, begleitet von ansprechender Mineralität. Im Abgang leicht würzig und lang anhaltend.
Empfehlung:

Äußerst vielseitiger Speisenbegleiter, ausgezeichnet zu Antipasti und perfekt zu
deftigen Vorspeisen. Ideal zu Gemüse, Käse, Fischspeisen und weißem Fleisch.

Serviertemperatur

8 -10° C

Restzucker

0,8 g/l

Gesamtsäure

5,9 g/l

Alkohol

13,7 % vol

Lagerfähigkeit

3-5  Jahre

Flaschengrößen

0,75 l / 1,5 l

auszeichnungen
Riconoscimento Annata Punteggio
WINE ENTHUSIAST 2019 89 points
JAMESSUCKLING.COM 2018 93 points

Selektion

Klassisch