Blauburgunder

KLASSISCH

Die Trauben für den Blauburgunder gedeihen auf mittleren Hügellagen auf ca. 350-450 m Meereshöhe. Kalkreiche und schottrige Lehmböden sowie die sonnigen Hügellagen verleihen dem Blauburgunder seine Besonderheit

Herkunftsbezeichnung

Südtirol DOC

JAHRGANG

2021

Jahrgangsbeschreibung

Ein langer Winter verlegte das Frühjahrserwachen der Reben auf Anfang April. Auf den Austrieb folgte eine weitere Abkühlung, die die Vollblüte verzögerte. Turbulent ging es weiter mit einem warmen Juni und einem feuchten Juli, der den Boden ideal für den beginnenden Reifeverlauf vorbereitete. Für ein Bilderbuchwetter sorgten trockene Wochen im August mit außergewöhnlich tiefen Nachttemperaturen sowie ein sonniger Herbst. Ende September und Anfang Oktober kam es zwar zu kurzen Regenphasen, doch viele warme Tage und immer kühlere Nächte beherrschten die Erntezeit. Diese begann etwa 10 Tage später als im üblichen Jahresschnitt und erbrachte auch deutlich niedrigere Mengen. Die tiefgründigen Weißweine von 2021 begeistern durch sehr betonte Frische und besonders feinen Fruchtaromen, während die konzentrierten Rotweine mit einer reifen Tanninstruktur und frischem Fruchtkörper überzeugen.

WEINBERGE

  • Traubensorte: Blauburgunder
  • Ertrag: 65 hl/Hektar
  • Höhe: 350-450 m
  • Boden: Lehm mit kalkhaltigem Anteil
  • Klima: extremes Zusammenspiel zwischen sonnigen, vom mediterranen Klima geprägten Tagen sowie von kalten Fallwinden aus den umliegenden Bergen beherrschten Nachtstunden

Vinifikation

Nach händisch erfolgter Lese werden die Trauben in kleinen Behältern angeliefert. Die Maische gärt bei kontrollierter Temperatur (26 °C). Außerdem wird der Tresterhut täglich untergetaucht und umgewälzt, um den sortentypischen Geschmacksnoten mehr Ausdruck zu verleihen. Der Ausbau und die Reife erfolgen zum Teil in großen Eichenfässern, zum Teil in Barriquefässern und zu einem geringeren Teil in Edelstahltanks für mindestens 6 Monate.

Sensorische Eigenschaften:

rubinrote Farbe mit granatroten Nuancen

Das verführerische Bouquet des Blauburgunders erinnert an Waldbeeren, Pflaume, Himbeere und Kirsche, die Frucht ist feinsaftig und lebendig.

Er zeigt eine samtig-weiche Textur. Feinkörniges Tannin und leicht florale Nuancen runden die erfrischende Säure im Gaumen ab.

 

Serviertemperatur

16 -18° C

Restzucker

0,9 g/l

Gesamtsäure

5,4 g/l

Alkohol

13 % vol

Lagerfähigkeit

4-6 Jahre

Flaschengröße

0,75 l

auszeichnungen
Anerkennung Datum der Anerkennung Jahrgang Punktzahl
DECANTER WORLD WINE AWARDS 2022 2019 Silver
DECANTER WORLD WINE AWARDS 2021 2018 Silver
JAMESSUCKLING.COM 2019 2017 95 punti
JAMESSUCKLING.COM 2022 2019 93 punti
ROBERT PARKER – WINE ADVOCATE 2021 2018 93 punti

Selektion

Klassisch