Hexenbichler

Vernatsch

KLASSISCH

Die Trauben gedeihen auf Hanglagen zwischen 300 und 450 m. Die Weinberge verfügen über kalkreiche, lehmige bis schotterlehmige Böden und sind starken Temperaturschwankungen zwischen Tag und Nacht ausgesetzt.

Herkunftsbezeichnung

Alto Adige DOC

JAHRGANG

2018

Jahrgangsbeschreibung

Trotz eines relativ späten Austriebs führte die warme und feuchte Witterung im April und im Mai zu einer recht frühen Blüte. Ab Mitte Juni wurde es heiß und trocken, moderater Wasserstress sorgte für einen optimalen Abschluss des Rebenwachstums und einen idealen Übergang in die Reifephase. Große Niederschlagsmengen kurz vor Beginn der Weinlese erwiesen sich nach dem trockenen Sommer schließlich als Segen für die Reben, da sie dadurch ohne großen Trockenstress die Endreife erreichten.

Während der gesamten Ernte herrschte traumhaft trockenes und sonniges Wetter, das für ideale Bedingungen für eine harmonische Reife- und Aromabildung der Trauben sorgte. Der Zeitpunkt der Lese konnte so ideal auf alle Sorten und Lagen abgestimmt werden. Das Ergebnis sind elegant strukturierte Weißweine mit aromatischer Frucht und feiner Säure. Gleichermaßen großes Potential haben die Rotweine, die deutlichen Körper und eine kräftige Gerbstoffstruktur mitbringen.

WEINBERGE

  • Traubensorte: Vernatsch, kleiner Anteil an Lagrein und Blauburgunder
  • Ertrag: 70 hl/Hektar
  • Höhe: 200 – 400 m
  • Boden: Lehm mit kalkhaltigem Anteil
  • Klima: extremes Zusammenspiel zwischen sonnigen, vom mediterranen Klima geprägten Tagen sowie von kalten Fallwinden aus den umliegenden Bergen beherrschten Nachtstunden .

Vinifikation

Die Trauben werden per Hand gelesen, in kleineren Behälter angeliefert und schonend abgepresst. Der Most gärt bei kontrollierter Temperatur (19°C) im Stahltank. 

Sensorische Eigenschaften:

Der Hexenbichler ist ein Wein mit angenehmer Fülle und anhaltendem, runden Geschmack. 

 

Dies verdankt man der geringen Erntemenge der alten Rebstöcke und der früher üblichen Sortenvielfalt eines Weingutes.

Empfehlen kann man den Vernatsch Hexenbichler zu typischen Tiroler und Südtiroler Gerichten bis hin zu Gerichten aus weißem Fleisch. Er passt auch zu mildem Käse.

Serviertemperatur

14 -16° C

Restzucker

0,1 g/l

Gesamtsäure

4.4 g/l

Alkohol

12.7 % vol

Lagerfähigkeit

3-4 Jahre

Flaschengrößen

0,75 l 

auszeichnungen

Riconoscimento Annata Punteggio
VERNATSCH CUP 2006 Schiava of the Year
VERNATSCH CUP 2015 Schiava of the Year
VERNATSCH CUP 2019 Schiava of the Year
VERNATSCH CUP 2017 Schiava of the Year
BEREBENE LOW COST 2010 Oscar qualità-prezzo

Selektion

Klassisch