Marjun

Blauburgunder

KLASSISCH

Die Trauben für den Blauburgunder gedeihen auf kalkhaltigen Lehmböden auf mittleren Hügellagen (350-650 m ü.d.M.). Namensgeber des Marjun ist der die Weinberge überragende Hügel aus kalkhaltigem Felsschutt (Ableitung vom vorromanischen Indogermanischen „marra“ für Geröll). 

Herkunftsbezeichnung

Alto Adige DOC

JAHRGANG

2017

Jahrgangsbeschreibung

Aufgrund warmer Aprilwochen erfolgte der Austrieb früh. Günsti-ge Wetterbedingungen im Mai beschleunigten den Vegetationsverlauf weiter. Eine Trocken-periode im Juni sorgte für reduzierten Triebwachstum und kleinere Trauben. Einem feuchten Juli  folgte  ein  warmer  August  mit  vielen  Sonnenstunden. Nach  mehreren  Regentagen  zu Erntebeginn entwickelte sich das Herbstwetter mit beträchtlichen Temperaturschwankungen positiv. Die Erntemenge fiel naturgegeben geringer als in normalen Jahren aus. Die Trauben genossen  eine  lange  Vegetationsphase  und  präsentierten  sich  in  gutem  gesundheitlichen Zustand. Die Weißweine zeigen sich sehr ausgewogen, mit schöner Frucht, feiner Säure und saftiger Frische. Einladende Eleganz und angenehme Gerbstoffstruktur zeichnen die Rotweine aus. 

WEINBERGE

  • Traubensorte: Blauburgunder 
  • Ertrag: 55 hl/Hektar
  • Höhe: 200 – 400 m
  • Boden: Lehm mit kalkhaltigem Anteil
  • Klima: extremes Zusammenspiel zwischen sonnigen, vom mediterranen Klima geprägten Tagen sowie von kalten Fallwinden aus den umliegenden Bergen beherrschten Nachtstunden .

Vinifikation

Die Trauben werden händisch in kleine Behälter geerntet und schonend entrappt. Aufgrund der Schwerkraft fließt der Most sodann in die darunterliegenden Holzfässer und wird einer 4-tägigen Kaltmazeration unterzogen. Nach zweiwöchiger Gärung und Abzug der Trester ruht der Wein drei Tage lang im Betonbehälter und wird anschließend in Pièces (Eichenholzfass zu 228 l) abgezogen.

Sensorische Eigenschaften:

Marjon präsentiert sich in einer rubin- bis granatroten Robe und entwickelt im Glas einen harmonischen Duft nach Waldbeere, 

Pflaume und Kirsche, unterlegt von einer würzigen Kräuternote. Dieser fruchtige und saftige Blauburgunder, der durch eine filigrane Struktur und zarte Tannine besticht, ist am Gaumen kühl und straff. 

Abgerundet wird das Profil des Marjon durch eine erfrischende Säure, welche auf die hohen Lagen seiner Weingüter hindeutet. Im Abgang überzeugt dieser elegante Blauburgunder durch saftige Fruchtigkeit und anhaltende Würze.  .  

Serviertemperatur

16 -18° C

Restzucker

0,6 g/l

Gesamtsäure

5,8 g/l

Alkohol

14,2 % vol

Lagerfähigkeit

6-10 Jahre

Flaschengrößen

0,75 l 

auszeichnungen
Riconoscimento Annata Punteggio

Selektion

Klassisch